Über meteostat

meteostat ist eine kostenlose Internetanwendung für Wetter- und Klimastatistiken. Die Online-Datenbank fasst aktuelle Wettermeldungen, historische Statistiken und langjährige Mittelwerte tausender Wetterstationen weltweit in einem einheitlichen Format zusammen. Die Abfrage der Wetter- und Klimadaten erfolgt über die Angabe einer bestimmten Wetterstation. Alle Daten beziehen sich auf den exakten Standort der entsprechenden Wetterstation und wurden in der Regel vor Ort mit entsprechenden Instrumenten gemessen.

> 29 000

Wetterstationen

> 4 000

Stündliche Meldungen

1781-01-01

Erster Tag im Archiv

> 4GB

Rohdaten / Monat

Unsere Daten

Die Rohdaten stammen überwiegend vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und dem US-Wetterdienst NOAA. Für die Erfassung der weltweiten Wetterzustände werden insbesondere METAR-Meldungen von Flughäfen und synoptische Beobachtungen unterschiedlicher Wetterstationen herangezogen. Abgerundet wird dieses Angebot durch standortspezifische, statistisch optimierte Modellrechnungen des DWD-Systems „MOSMIX“. Dabei werden für über 4000 Wetterstationen auf dem Planeten viermal täglich Wettervorhersagen erstellt. Archivierte Nowcast-Vorhersagen werden unter Umständen als Substitut für fehlende historische Messwerte herangezogen. Es erfolgt jedoch keine Aggregation von „MOSMIX“-Daten zu höherwertigen Statistiken.

Historische Tageswerte bezieht meteostat vom Global Historical Climatology Network (GHCN) der NOAA. Außerdem werden METAR-Daten und synoptische Wettermeldungen bei ausreichender Datenfülle zu Tageswerten hochgerechnet. In diesem Zusammenhang sollten Anwender beachten, dass die angegebenen Werte aufgrund unterschiedlicher Aggregationsverfahren und teils gerundeter Messdaten leichten Schwankungen unterliegen können. Eine hohe Qualität bieten die monatlichen Auswertungen. Die Datengrundlage für diese Statistiken stammt vom Climate Data Center (CDC) des DWD. Neben den qualitätskontrollierten Monatswerten des DWD stellt meteostat mitunter vorläufige Monatsauswertungen auf Basis von Tagesdaten bereit.

Wir sind stets darum bemüht, unsere Datenbanken auf einem aktuellen Stand zu halten und unseren Anwendern die bestmögliche Qualität zu bieten. Da meteostat jeden Tag sehr große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen verarbeitet, kann es jedoch immer wieder zu Fehlern und Lücken in unseren Messreihen kommen. Bei Fragen oder Hinweisen zu Fehlern in unserer Datenbank können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren.